EXYD GmbH, Germany

40 Bond Street in New York City, Metall­ver­kleidungen … Fotos, PDF

Herzog & de Meuron ent­warf für Ian Schrager in New York City, 40 Bond Street ein 11-stöckiges Apartment­haus (Fertig­stellung 2007).

Grün schimmernde Edelstahl-Fassade und Haupteingang zu 40 Bond Street in New York City. Unikatserie EXYD-N. Foto: Ivan Baan.

Vor dem Apartment­haus wurde ein Tor aus Aluminium­guss er­richtet, dessen Form aus zeit­ge­nössischen Graffiti-Zeich­nungen ab­ge­leitet wurde. Siehe hier­zu auch Projekt NYC 2006.

Haupteingang zu 40 Bond Street in New York City mit EXYD-N-Wandpaneelen. Foto: EXYD.

Die dem Tor zu­grunde­liegenden Graffiti-Zeich­nungen finden sich wieder als Präge­muster in der da­hinter­liegenden grün schimmernden Edel­stahl-Fassade und im Ein­gangs­be­reich in den spiegelnden Wand­ver­kleidungen (Unikat­serie EXYD-N).

Haupteingang zu 40 Bond Street in New York City mit EXYD-N-Wandpaneelen. Foto: Ivan Baan.

Die Loch­muster in der Metall­decke der Ein­gangs­halle sind eben­so die dem Tor zu­grunde­liegenden Graffiti-Zeich­nungen nach­empfunden worden (Bild unten).

Musterperforierte Edelstahldecke im Eingangshalle von 40 Bond Street in New York City. Foto: EXYD.

EXYD ent­wickelte unter der Leitung der Architekten die Präge- und Loch­muster und produzierte für Fassade und Ein­gangs­be­reich die ge­prägten und ge­lochten Wand- und Decken­ver­kleidungen.

Die Edel­stahl­ein­färbung wurde von Inox-Color durch­ge­führt, die Montage er­folgte durch Empire Architectural Metal aus New York, Queens.

Die von EXYD er­arbeiteten Muster flossen ein eben­so in die Aus­ge­staltung der Holz- und Corian®-Wänden im Erd­ge­schoss und in die Form­gebung des Fuß­bodens im Ein­gangs­be­reich.

EXYD-N-Paneele von 40 Bond Street auf dem Titelblatt von AIT im März 2008

Oben: EXYD-N-Paneele von 40 Bond Street auf dem Titel­blatt von AIT, Aus­gabe März 2008.

Unten: Bericht über 40 Bond Street in Materia 58, ver­öffent­licht 2008.

Bericht über 40 Bond Street in Materia 58, veröffentlicht 2008