Paris, 2014

Unikat­serie
EXYD-M

Einsatz
Innen­einrichtung
Decke

Material
Edelstahl

Bauwerk
Carrousel du Louvre
Printemps

Design
Antonio Citterio Patricia Viel and Partners

Architekten
Ertim Architectes

GU
VINCI Construction

Innen­ausbau
Maramoja Projects

Fotos
PDF, 6 S.
flickr.com

Stand­ort
Google Maps

Printemps im Carrousel du Louvre, Paris … Fotos, PDF

2014 er­öffnete das Pariser Kauf­haus Printemps eine Filiale im Carrousel du Louvre, der Laden­passage un­mittel­bar am Louvre Museum.

Paris, Printemps im Carrousel du Louvre, Architekten Antonio Citterio Patricia Viel, GU VINCI, Decke Maramoja, Oberfläche EXYD-M, Foto Manuel Bougot

Die Decke im Haupt­gang der neuen Filiale wurde nach den Vor­stellungen von Antonio Citterio Patricia Viel and Partners mit einem spiegelnden Metall­band ver­sehen – ge­fertigt aus EXYD-M. Architekt war Ertim Architectes. Foto oben: Manuel Bougot.

Paris, Printemps im Carrousel du Louvre, Architekten Antonio Citterio Patricia Viel, GU VINCI, Decke Maramoja, Oberfläche EXYD-M, Foto EXYD

Ver­antwort­lich für Planung, Decken­unter­konstruktion, Paneel­fertigung und Montage war Maramoja Projects.

Paris, Printemps im Carrousel du Louvre, Architekten Antonio Citterio Patricia Viel, GU VINCI, Decke Maramoja, Oberfläche EXYD-M, Foto EXYD

General­unter­nehmer war VINCI Construction.

Paris, Printemps im Carrousel du Louvre, Foto EXYD